Commerzbank Baufinanzierung Test

Die Commerzbank Baufinanzierung ist für den Neubau oder die Sanierung eines Altbaus empfehlenswert. Das Unternehmen schneidet im Vergleich gut ab und wird auch von anderen Zeitschriften und Stiftungen hoch gelobt. Um eine Immobilienfinanzierung umsetzen zu können, sind jedoch einige Vorkehrungen notwendig. Beispielsweise ist es wichtig, auf die Höhe der Zinsen zu achten. Diese sind bei der Commerzbank jedoch sehr stabil und bereits im Vertrag festgelegt.

Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

Commerzbank erhält für Hypothekendarlehen Testsiegel „sehr gut“ von Ökotest

Die Commerzbank bietet in Zusammenarbeit mit der Fi-on und der HUK-Corburg ein Hypothekendarlehen an. Das Angebot mit der Fi-on wird mit „sehr gut“ bewertet. Mit der HUK-Coburg gibt es ein „gut“.

Jetzt Vergleich anfordern >

Tilgungsrechner

Ihre Eingaben:
Darlehensbetrag: 95.000,00 Euro
Sollzinssatz: 2,00 %
Jährlicher Effektivzins (PAngV): 2,02 %
Ratenhöhe: 395,83 Euro
Auszahlungsdatum: Ende Dezember 2018
Sollzinsbindung: 10 Jahre 0 Monate
Tilgung: 3,00 %
Ratenzahlung: monatlich
Während der Sollzinsbindung:
Summe der Ratenzahlungen: 47.499,60 Euro
enthaltene Zinsleistungen: 15.979,08 Euro
erbrachte Tilgungsleistungen: 31.520,52 Euro
darin enthaltene Sondertilgungen: 0,00 Euro
Restschuld: 63.479,48 Euro
Gesamtlaufzeit bei neuem Sollzinssatz nach der Sollzinsbindung von 5,00 % 20 Jahre 11 Monate

Die TOP 10 Hypotheken mit 15 Jahren Zinsbindung

TestplatzAnbieterTestbewertunng
Platz 01Interhyp"sehr gut"
Platz 01Accedo"sehr gut"
Platz 01Competence"sehr gut"
Platz 01Fi-on"sehr gut"
Platz 01DTW GmbH"sehr gut"
Platz 02Enderlein"gut"
Platz 02DAB Bank"gut"
Platz 02Hypothekendiscount"gut"
Platz 02Hypovereinsbank"gut"
Platz 02Netbank"gut"

Commerzbank Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Commerzbank Baufinanzierung Test

Eine Baufinanzierung, auch Immobilienfinanzierung genannt, dient zur Finanzierung einer Immobilie. Das zur Verfügung gestellte Geld kann sowohl zur Errichtung als auch zur Sanierung eines Bauwerkes genutzt werden. Innerhalb des Bankwesens unterscheidet man zwischen gewerblicher und privater Immobilienfinanzierung und richtet danach auch die Vertragsbestimmungen aus. Im Grunde handelt es sich um ein schlichtes Darlehen, welches dazu genutzt wird, an einem Haus zu arbeiten oder dieses zu verbessern.

Jetzt Vergleich anfordern >

Produkte der Commerzbank

  • Bezahlen
    Kostenloses Girokonto
    Girokonten
    Geschäftskonten
    Dispokredit
    Kreditkarten
    paydirekt
    Reisezahlungsmittel
    Sparen & Anlegen
    Übersicht der Angebote
    Festgeld
    Allianz SchatzBrief
    Tagesgeld
    Kinder- und AusbildungsSparen
    Edelmetalle
    Anlegen in Wertpapieren
    DirektDepot
    Depotmodelle
    Individuelle Vermögensverwaltung
    VermögensManagement
    Investmentfonds im Fokus
    Wertpapiersparen
    IndexInvest
    Finanzieren & Erwerben
    Ratenkredit
    Autokredit
    KfW-Studienkredit
    Baufinanzierung
    Immobilienvermittlung
    Modernisierungskredit
    Bausparen
    Vorsorgen &

Darlehen bei der Bank

Die Commerzbank bietet dem Antragsteller die Möglichkeit, eine Baufinanzierung zu nehmen, die über viele Jahre hinweg einem festen Zinssatz unterliegt. Das Unternehmen vergleicht intern die Konditionen von etwa 250 Banken und erstellt auch unverbindlich ein Angebot zum eigenen Finanzierungswunsch. Für Privatleute ist die Baufinanzierung bei der Commerzbank eine gute Alternative zu anderen Banken. Einfach, weil die Möglichkeiten breiter gefächert sind und somit die Möglichkeit besteht, eine günstigere Alternative zu finden.

Aktuelle Konditionen für Kunden

Innerhalb der Baufinanzierung bietet die Commerzbank einen festen Zinssatz, der sich über 40 Jahre stabil hält. Wünscht man als Antragsteller eine Sondertilgungsmöglichkeit, ist auch dieses ohne Probleme möglich. Steht es mit den eigenen Finanzen einmal nicht so optimal, kann ebenfalls eine Ratenänderung erfolgen. Die Zinssicherung steht für 60 Monate im Voraus fest. Dazu liefert die Commerzbank die Einbindung von KfW-Fördermitteln, sofern dies vom Kunden gewünscht ist. Nachfolgend beschäftigen wir uns mit einem Finanzierungsbeispiel.

Angebote im Vergleichstest 2019

Als Beispiel zur Finanzierung nutzen wir einen Nettodarlehensbetrag von 100.000 Euro. Die Laufzeit ist auf 10 Jahre ausgerichtet, die Zinsbindung ebenfalls. Der gebundene Sollzinssatz beträgt 1,72 Prozent p.a., der effektive Jahreszins 1,73 Prozent. Für den Antragsteller läge die monatliche Rate bei 908,33 Euro. Ab dem 61. Tag stehen die Bereitstellungszinsen auf 0,25 Prozent. Des Weiteren fallen weitere Kosten bezüglich der Sicherheiten an. Hiervon wird der Notar zur Grundschuldstellung bezahlt und die Kosten für das Grundbuchamt beglichen. Worauf es bei einer Baufinanzierung zu achten gilt auch auf dieser Seite.

Erfahrungsberichte und Konditionen im Commerzbank Baufinanzierung Test

Jeder Kunde hat bei der Commerzbank den Vorteil, eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen zu können. So kann er jede aufkommende Frage umgehend stellen und sich Klarheit verschaffen. In vielen Fällen genügt bereits ein Telefonanruf, da die geschulten Mitarbeiter auf jede Frage eine Antwort wissen. Im Vorfeld ist es jedoch sehr empfehlenswert, die jeweiligen Angebote miteinander zu vergleichen und somit eine gute Möglichkeit zur Finanzierung zu finden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Test der Konditionen – Ergebnisse bei Focus

Focus unternahm einen direkten Vergleich der jeweiligen Anbieter und ermittelte bei der Commerzbank einen gebundenen Sollzins von 2,12 Prozent und einen effektiven jahreszins von 2,14 Prozent. Die Monatsrate für den dort als Beispiel dienenden Finanzierungsvertrag betrug 343,33 Euro, die Restschuld lag bei 77.744 Euro. Die Sollzinsbindung beinhaltet 10 Jahre, die Anfangstilgung liegt bei 2 Prozent, die Beleihung bei 80 Prozent. Insgesamt handelt es sich um ein gutes Angebot, wenn man bei der Commerzbank eine Finanzierung in Anspruch nimmt. Zur ACCEDO geht es auch hier.

Die Historie des Unternehmens

Die Commerzbank Aktiengesellschaft ist innerhalb Deutschlands die zweitgrößte Bank, die etwa 11 Millionen Kunden betreut. Zu den Zielgruppen gehören sowohl Geschäfts- und Firmenkunden als auch Privatkunden. Der Sitz der Firma ist in Frankfurt am Main, das Unternehmen beschäftigt 52.944 Mitarbeiter. Gegründet wurde das Unternehmen am 26. Februar 1870, durchlief jedoch einige Veränderungen innerhalb der Unternehmensstruktur und hieß zu Beginn Commerz- und Disconto-Bank. Damals war der Hauptsitz noch in Hamburg angesiedelt.

In Frankfurt

Die Commerzbank verzeichnete in ihrer Firmenhistorie einige Geschehnisse, die wir hier noch kurz erwähnen möchten. Im Jahr 2008 übernahm die Commerzbank die Dresdner Bank, die sie von der Allianz erhielt. Innerhalb der Bankenkrise zeigte sich das Unternehmen offen und nahm staatliche Sonderfonds in Anspruch, um das Unternehmen zu stabilisieren. Die daraus entstandenen Sonderzahlungen wurden bis 2013 vollständig zurückgezahlt, das Unternehmen war wieder saniert.

Zinssätze im Finanztest

Die Commerzbank Baufinanzierung verspricht stabile Zinssätze und einen Vertrag, der für den Antragsteller annehmbar erscheint. Dank einer festen Verzinsung sind die monatlichen Raten niedrig. Das Unternehmen versucht stets, das beste Angebot zu finden. In einem Vergleich zeigte sich, dass sich die Angebote der Commerzbank gut gegen die Konkurrenz behaupten können. Die Zinsen bleiben stabil, was für das Unternehmen ein positives Urteil bedeutet. Zudem jeder Kunde eine persönliche Beratung erhalten kann, was für einen guten Service steht.

Sondertilgung möglich

Es ist sehr wichtig, dass eine Sondertilgung mit dem Anbieter vereinbart wird. Durch veränderte Einkommensverhältnisse, steht dem meist jungen Paar, mehr Geld zu Verfügung. Gerade bei einer Baufinanzierung, kann so die Familie viel Zinsen sparen. Das kommt letzten Endes auch der stabilen Familienplanung zu Gute. In der heutigen Zeit sollten von der Bank keine Kosten für die besondere Einzahlung berechnet werden. Aus diesen Grund ist es wichtig, die genauen Vertragsbedingungen zu kennen. Alles zur Aachen.

Ohne Eigenkapital kein Darlehen möglich

Ohne ein entsprechendes Eigenkapital, brauch der Interessent seine Finanzierungsschritte nicht planen. Jede Bank braucht Sicherheiten. Können diese vom Antragsteller nicht vorgelegt werden, muss er zwangsläufig mit einer Ablehnung des Kredites rechnen. Es gibt die Möglichkeit Sachwerte mit als Vermögen anzugeben, doch die meisten Kreditgeber lassen sich darauf nicht ein, da sie über die Jahre schnell an Wert verlieren.

Jetzt Vergleich anfordern >

Erfahrungsberichte und Werbung 2019

Die Meinungen über die Commerzbank gehen weit auseinander. Das ist auch nicht verwunderlich. Banken in Deutschland genießen seit der letzten großen Finanzkrise keinen guten Ruf. In Foren und auch anderen Internetmedien sind sie sehr aktiv geworden. Auch im TV bewerben sie aggressiv ihre Bankprodukte. Unter anderem auch mit den deutschen Nationalmannschaft.

Telefonische Beratung möglich aber nicht notwendig

Es besteht auch die Möglichkeit, sich über den Kundenservice vom Kreditgeber beraten zu lassen. Doch Experten sind sich einig, dass sie Form die Beratung nicht sinnvoll ist. Denn der Kunde kann sich auf fernmündliche Ansprachen nicht berufen. Daher ist es immer besser einen direkten Gesprächstermin mit der Bank zu vereinbaren.

Ohne Schufa auch keine Finanzierung

Bevor der Antragsteller das Geld von der Bank ausbezahlt bekommt, muss die Bank die Kreditwürdigkeit der Person überprüfen. Das geschieht hauptsächlich über die Schufa. Hier sind sämtliche finanzielle Versäumnisse jeder Person festgehalten. Es besteht hier ein unbekanntes Punktesystem. Je nach Punktezahl, kann das Kreditinstitut Risikoaufschläge berechnen. Die Schufa hat die Aufgabe die Schuldner und die Gläubiger zu gleichen Anteilen vor Missbrauch zu schützen. Hier geht es zum Rechner.

Baufinanzierungsrechner im Kredittest

Es gibt unzählige Angebote, wo die Baufinanzierung genau ausgerechnet werden kann. Doch für die Benutzung des Rechners sind einige Kriterien zu berücksichtigen. Es ist sehr wichtig, dass die Daten wahrheitsgemäß angegeben werden. Es muss das reale Gehalt angegeben werden. Mögliche Lebensversicherungen können sich mindern auf die Zinsen auswirken. Beim Endergebnis ist zu beachten, dass die Bank jeder Zeit die Zinsen aus bisher unbekannten Gründen anheben kann. Daher ist es besser sich mit einem Bankkundenberater zu treffen.

Checkliste vorbereiten

Bevor ein Kundengespräch mit dem Berater in Anspruch genommen wird, ist es sehr wichtig, dass eine Checkliste vorbereitet wird. Sie sollte mindestens die Punkte Einkommen, Arbeitsverhältnis, den Familienstand, die Kinderanzahl, mögliche Vermögensverhältnisse und über Risikolebensversicherungen informieren. So spart der Geldnehmer beim Gespräch viel Zeit und kann sich mehr auf die Beratung an sich konzentrieren.

Kontaktaufnahme zur Commerzbank Baufinanzierung

Es gibt viele Möglichkeiten mit der Bank in Kontakt zu treten. Es ist am einfachsten, wenn der Kunden eine Filialbank aufsucht. In der Regel können dort alle Fragen und Probleme direkt geklärt werden. Eine weitere Variante ist es, über den Internetauftritt die Faxnummer oder die Telefonnummer zu ermitteln.Welche Konditionen der ING Diba zu bieten auch auch unter https://www.baufinanzierungen-heute.de/ing-diba-baufinanzierung/.

Tilgungsplan:

Monatsende Ratenhöhe Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
30.12.2018 0,00 Euro -95.000,00 Euro
30.01.2019 395,83 Euro 158,33 Euro 237,50 Euro -94.762,50 Euro
30.02.2019 395,83 Euro 157,94 Euro 237,89 Euro -94.524,61 Euro
30.03.2019 395,83 Euro 157,54 Euro 238,29 Euro -94.286,32 Euro
30.04.2019 395,83 Euro 157,14 Euro 238,69 Euro -94.047,63 Euro
30.05.2019 395,83 Euro 156,75 Euro 239,08 Euro -93.808,55 Euro
30.06.2019 395,83 Euro 156,35 Euro 239,48 Euro -93.569,07 Euro
30.07.2019 395,83 Euro 155,95 Euro 239,88 Euro -93.329,19 Euro
30.08.2019 395,83 Euro 155,55 Euro 240,28 Euro -93.088,91 Euro
30.09.2019 395,83 Euro 155,15 Euro 240,68 Euro -92.848,23 Euro
30.10.2019 395,83 Euro 154,75 Euro 241,08 Euro -92.607,15 Euro
30.11.2019 395,83 Euro 154,35 Euro 241,48 Euro -92.365,67 Euro
30.12.2019 395,83 Euro 153,94 Euro 241,89 Euro -92.123,78 Euro
30.01.2020 395,83 Euro 153,54 Euro 242,29 Euro -91.881,49 Euro
30.02.2020 395,83 Euro 153,14 Euro 242,69 Euro -91.638,80 Euro
30.03.2020 395,83 Euro 152,73 Euro 243,10 Euro -91.395,70 Euro
30.04.2020 395,83 Euro 152,33 Euro 243,50 Euro -91.152,20 Euro
30.05.2020 395,83 Euro 151,92 Euro 243,91 Euro -90.908,29 Euro
30.06.2020 395,83 Euro 151,51 Euro 244,32 Euro -90.663,97 Euro
30.07.2020 395,83 Euro 151,11 Euro 244,72 Euro -90.419,25 Euro
30.08.2020 395,83 Euro 150,70 Euro 245,13 Euro -90.174,12 Euro
30.09.2020 395,83 Euro 150,29 Euro 245,54 Euro -89.928,58 Euro
30.10.2020 395,83 Euro 149,88 Euro 245,95 Euro -89.682,63 Euro
30.11.2020 395,83 Euro 149,47 Euro 246,36 Euro -89.436,27 Euro
30.12.2020 395,83 Euro 149,06 Euro 246,77 Euro -89.189,50 Euro
30.01.2021 395,83 Euro 148,65 Euro 247,18 Euro -88.942,32 Euro
30.02.2021 395,83 Euro 148,24 Euro 247,59 Euro -88.694,73 Euro
30.03.2021 395,83 Euro 147,82 Euro 248,01 Euro -88.446,72 Euro
30.04.2021 395,83 Euro 147,41 Euro 248,42 Euro -88.198,30 Euro
30.05.2021 395,83 Euro 147,00 Euro 248,83 Euro -87.949,47 Euro
30.06.2021 395,83 Euro 146,58 Euro 249,25 Euro -87.700,22 Euro
30.07.2021 395,83 Euro 146,17 Euro 249,66 Euro -87.450,56 Euro
30.08.2021 395,83 Euro 145,75 Euro 250,08 Euro -87.200,48 Euro
30.09.2021 395,83 Euro 145,33 Euro 250,50 Euro -86.949,98 Euro
30.10.2021 395,83 Euro 144,92 Euro 250,91 Euro -86.699,07 Euro
30.11.2021 395,83 Euro 144,50 Euro 251,33 Euro -86.447,74 Euro
30.12.2021 395,83 Euro 144,08 Euro 251,75 Euro -86.195,99 Euro
30.01.2022 395,83 Euro 143,66 Euro 252,17 Euro -85.943,82 Euro
30.02.2022 395,83 Euro 143,24 Euro 252,59 Euro -85.691,23 Euro
30.03.2022 395,83 Euro 142,82 Euro 253,01 Euro -85.438,22 Euro
30.04.2022 395,83 Euro 142,40 Euro 253,43 Euro -85.184,79 Euro
30.05.2022 395,83 Euro 141,97 Euro 253,86 Euro -84.930,93 Euro
30.06.2022 395,83 Euro 141,55 Euro 254,28 Euro -84.676,65 Euro
30.07.2022 395,83 Euro 141,13 Euro 254,70 Euro -84.421,95 Euro
30.08.2022 395,83 Euro 140,70 Euro 255,13 Euro -84.166,82 Euro
30.09.2022 395,83 Euro 140,28 Euro 255,55 Euro -83.911,27 Euro
30.10.2022 395,83 Euro 139,85 Euro 255,98 Euro -83.655,29 Euro
30.11.2022 395,83 Euro 139,43 Euro 256,40 Euro -83.398,89 Euro
30.12.2022 395,83 Euro 139,00 Euro 256,83 Euro -83.142,06 Euro
30.01.2023 395,83 Euro 138,57 Euro 257,26 Euro -82.884,80 Euro
30.02.2023 395,83 Euro 138,14 Euro 257,69 Euro -82.627,11 Euro
30.03.2023 395,83 Euro 137,71 Euro 258,12 Euro -82.368,99 Euro
30.04.2023 395,83 Euro 137,28 Euro 258,55 Euro -82.110,44 Euro
30.05.2023 395,83 Euro 136,85 Euro 258,98 Euro -81.851,46 Euro
30.06.2023 395,83 Euro 136,42 Euro 259,41 Euro -81.592,05 Euro
30.07.2023 395,83 Euro 135,99 Euro 259,84 Euro -81.332,21 Euro
30.08.2023 395,83 Euro 135,55 Euro 260,28 Euro -81.071,93 Euro
30.09.2023 395,83 Euro 135,12 Euro 260,71 Euro -80.811,22 Euro
30.10.2023 395,83 Euro 134,69 Euro 261,14 Euro -80.550,08 Euro
30.11.2023 395,83 Euro 134,25 Euro 261,58 Euro -80.288,50 Euro
30.12.2023 395,83 Euro 133,81 Euro 262,02 Euro -80.026,48 Euro
30.01.2024 395,83 Euro 133,38 Euro 262,45 Euro -79.764,03 Euro
30.02.2024 395,83 Euro 132,94 Euro 262,89 Euro -79.501,14 Euro
30.03.2024 395,83 Euro 132,50 Euro 263,33 Euro -79.237,81 Euro
30.04.2024 395,83 Euro 132,06 Euro 263,77 Euro -78.974,04 Euro
30.05.2024 395,83 Euro 131,62 Euro 264,21 Euro -78.709,83 Euro
30.06.2024 395,83 Euro 131,18 Euro 264,65 Euro -78.445,18 Euro
30.07.2024 395,83 Euro 130,74 Euro 265,09 Euro -78.180,09 Euro
30.08.2024 395,83 Euro 130,30 Euro 265,53 Euro -77.914,56 Euro
30.09.2024 395,83 Euro 129,86 Euro 265,97 Euro -77.648,59 Euro
30.10.2024 395,83 Euro 129,41 Euro 266,42 Euro -77.382,17 Euro
30.11.2024 395,83 Euro 128,97 Euro 266,86 Euro -77.115,31 Euro
30.12.2024 395,83 Euro 128,53 Euro 267,30 Euro -76.848,01 Euro
30.01.2025 395,83 Euro 128,08 Euro 267,75 Euro -76.580,26 Euro
30.02.2025 395,83 Euro 127,63 Euro 268,20 Euro -76.312,06 Euro
30.03.2025 395,83 Euro 127,19 Euro 268,64 Euro -76.043,42 Euro
30.04.2025 395,83 Euro 126,74 Euro 269,09 Euro -75.774,33 Euro
30.05.2025 395,83 Euro 126,29 Euro 269,54 Euro -75.504,79 Euro
30.06.2025 395,83 Euro 125,84 Euro 269,99 Euro -75.234,80 Euro
30.07.2025 395,83 Euro 125,39 Euro 270,44 Euro -74.964,36 Euro
30.08.2025 395,83 Euro 124,94 Euro 270,89 Euro -74.693,47 Euro
30.09.2025 395,83 Euro 124,49 Euro 271,34 Euro -74.422,13 Euro
30.10.2025 395,83 Euro 124,04 Euro 271,79 Euro -74.150,34 Euro
30.11.2025 395,83 Euro 123,58 Euro 272,25 Euro -73.878,09 Euro
30.12.2025 395,83 Euro 123,13 Euro 272,70 Euro -73.605,39 Euro
30.01.2026 395,83 Euro 122,68 Euro 273,15 Euro -73.332,24 Euro
30.02.2026 395,83 Euro 122,22 Euro 273,61 Euro -73.058,63 Euro
30.03.2026 395,83 Euro 121,76 Euro 274,07 Euro -72.784,56 Euro
30.04.2026 395,83 Euro 121,31 Euro 274,52 Euro -72.510,04 Euro
30.05.2026 395,83 Euro 120,85 Euro 274,98 Euro -72.235,06 Euro
30.06.2026 395,83 Euro 120,39 Euro 275,44 Euro -71.959,62 Euro
30.07.2026 395,83 Euro 119,93 Euro 275,90 Euro -71.683,72 Euro
30.08.2026 395,83 Euro 119,47 Euro 276,36 Euro -71.407,36 Euro
30.09.2026 395,83 Euro 119,01 Euro 276,82 Euro -71.130,54 Euro
30.10.2026 395,83 Euro 118,55 Euro 277,28 Euro -70.853,26 Euro
30.11.2026 395,83 Euro 118,09 Euro 277,74 Euro -70.575,52 Euro
30.12.2026 395,83 Euro 117,63 Euro 278,20 Euro -70.297,32 Euro
30.01.2027 395,83 Euro 117,16 Euro 278,67 Euro -70.018,65 Euro
30.02.2027 395,83 Euro 116,70 Euro 279,13 Euro -69.739,52 Euro
30.03.2027 395,83 Euro 116,23 Euro 279,60 Euro -69.459,92 Euro
30.04.2027 395,83 Euro 115,77 Euro 280,06 Euro -69.179,86 Euro
30.05.2027 395,83 Euro 115,30 Euro 280,53 Euro -68.899,33 Euro
30.06.2027 395,83 Euro 114,83 Euro 281,00 Euro -68.618,33 Euro
30.07.2027 395,83 Euro 114,36 Euro 281,47 Euro -68.336,86 Euro
30.08.2027 395,83 Euro 113,89 Euro 281,94 Euro -68.054,92 Euro
30.09.2027 395,83 Euro 113,42 Euro 282,41 Euro -67.772,51 Euro
30.10.2027 395,83 Euro 112,95 Euro 282,88 Euro -67.489,63 Euro
30.11.2027 395,83 Euro 112,48 Euro 283,35 Euro -67.206,28 Euro
30.12.2027 395,83 Euro 112,01 Euro 283,82 Euro -66.922,46 Euro
30.01.2028 395,83 Euro 111,54 Euro 284,29 Euro -66.638,17 Euro
30.02.2028 395,83 Euro 111,06 Euro 284,77 Euro -66.353,40 Euro
30.03.2028 395,83 Euro 110,59 Euro 285,24 Euro -66.068,16 Euro
30.04.2028 395,83 Euro 110,11 Euro 285,72 Euro -65.782,44 Euro
30.05.2028 395,83 Euro 109,64 Euro 286,19 Euro -65.496,25 Euro
30.06.2028 395,83 Euro 109,16 Euro 286,67 Euro -65.209,58 Euro
30.07.2028 395,83 Euro 108,68 Euro 287,15 Euro -64.922,43 Euro
30.08.2028 395,83 Euro 108,20 Euro 287,63 Euro -64.634,80 Euro
30.09.2028 395,83 Euro 107,72 Euro 288,11 Euro -64.346,69 Euro
30.10.2028 395,83 Euro 107,24 Euro 288,59 Euro -64.058,10 Euro
30.11.2028 395,83 Euro 106,76 Euro 289,07 Euro -63.769,03 Euro
30.12.2028 395,83 Euro 106,28 Euro 289,55 Euro -63.479,48 Euro

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

Sitz der Gesellschaften:

Frankfurt am Main

Hauptverwaltung:

Kaiserplatz

60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069-136-20

Telefax: 069-285-389

Web: baufinanzierung.commerzbank.de