Baufinanzierung Vergleich 2019

Die Baufinanzierung ist eine schwierige Aufgabe für alle Personen, die ein Eigenheim erwerben möchten. Der Bau oder Kauf eines Hauses ist in vielen Fällen die größte Ausgabe, die diese Menschen in ihrem Leben auf sich nehmen. Fast immer ist dafür ein Kredit notwendig. Damit dieser Sie nicht zu stark belastet, ist es sinnvoll, einen umfassenden Baufinanzierung Vergleich durchzuführen. Auf diese Weise können Sie erkennen, welche Angebote günstig sind und wie hoch die Belastungen im jeweiligen Fall ausfallen. Die Erkenntnisse aus diesem Vergleich helfen Ihnen dabei, eine unbeschwerte Zukunft zu planen.

Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

Service Value vergleicht beste Bauleistungen

  1. AXA Sehr gut
  2. Die Continentale Sehr gut
  3. ERGO Sehr gut
  4. Gothaer Sehr gut
  5. Grundeigentümer Versicherung Sehr gut
  6. Asspario Gut
  7. Nürnberger Gut
  8. R+V Gut
  9. Zurich Gut

Unsere Partner vergleichen

Tilgungsrechner

Ihre Eingaben:
Darlehensbetrag: 85.000,00 Euro
Sollzinssatz: 2,00 %
Jährlicher Effektivzins (PAngV): 2,02 %
Ratenhöhe: 354,17 Euro
Auszahlungsdatum: Ende Dezember 2018
Sollzinsbindung: 10 Jahre 0 Monate
Tilgung: 3,00 %
Ratenzahlung: monatlich
Während der Sollzinsbindung:
Summe der Ratenzahlungen: 42.500,40 Euro
enthaltene Zinsleistungen: 14.297,02 Euro
erbrachte Tilgungsleistungen: 28.203,38 Euro
darin enthaltene Sondertilgungen: 0,00 Euro
Restschuld: 56.796,62 Euro
Gesamtlaufzeit bei neuem Sollzinssatz nach der Sollzinsbindung von 5,00 % 20 Jahre 11 Monate

DISQ hat beste Direkt Baufinanzierer ermittelt

  • 1 Interhyp 83,0 sehr gut
  • 2 1822direkt 81,0 sehr gut
  • 3 Volkswagen Bank 80,5 sehr gut
  • 4 Consorsbank 78,5 gut
  • 5 Dr. Klein 78,2 gut
  • 6 Comdirect Bank 76,0 gut
  • 7 Accedo 74,2 gut
  • 8 Planethyp 72,8 gut
  • 9 DTW-Immobilienfinanzierung 72,8 gut

Mit dem Baufinanzierung Vergleich 2018 einen günstigen Kredit finden

Baufinanzierung

Baufinanzierung Vergleich 2017

Der Baufinanzierung Vergleich ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Eigenheim. Diese Aufgabe hat eine sehr große Bedeutung für Ihre finanzielle Zukunft und sollte daher sehr sorgfältig durchgeführt werden. So vermeiden Sie, zu hohe Raten zahlen zu müssen und in manchen Fällen ist es auch möglich, durch einen umfangreichen Vergleich ein Angebot zu finden, bei dem Sie einen etwas höheren Kredit aufnehmen können, um damit Ihr Traumhaus zu verwirklichen. Daher ist es immer sinnvoll, sich etwas Zeit für den Baufinanzierung Vergleich zu nehmen, um ein Angebot zu finden, das nicht nur sehr günstig ist, sondern auch zu Ihrer persönlichen Lebenssituation passt.

Unsere Partner vergleichen

Die Entscheidung über die Baufinanzierung hat große Auswirkungen

Um zu verstehen, welche Auswirkungen die Entscheidung über die Baufinanzierung hat, ist es sinnvoll, sich die Laufzeit einen Kredits für die Finanzierung des Hausbaus vor Augen zu führen. Dieser läuft oftmals über 15 oder 20 Jahre, in manchen Fällen sogar noch länger. Selbst ein geringfügiger Unterschied im Zinssatz kann daher enorme Auswirkungen haben. Wenn Sie nur einen geringfügig günstigeren Kredit finden, kann der Unterschied in der monatlichen Rate zwar nur wenige Euro ausmachen, die langfristigen Auswirkungen summieren sich jedoch zu einem beachtlichen Betrag. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Baufinanzierung.

 

Jahr angelegtes Kapital
zu Jahresbeginn
Zinsen Zinsen gesamt Kapital inkl. Zinsen
am Jahresende
1 197.000,00 3.940,00 3.940,00 200.940,00
2 200.940,00 4.018,80 7.958,80 204.958,80
3 204.958,80 4.099,18 12.057,98 209.057,98
4 209.057,98 4.181,16 16.239,14 213.239,14
5 213.239,14 4.264,78 20.503,92 217.503,92
6 217.503,92 4.350,08 24.854,00 221.854,00
7 221.854,00 4.437,08 29.291,08 226.291,08
8 226.291,08 4.525,82 33.816,90 230.816,90
9 230.816,90 4.616,34 38.433,24 235.433,24
10 235.433,24 4.708,66 43.141,90 240.141,90
11 240.141,90 4.802,84 47.944,74 244.944,74
12 244.944,74 4.898,89 52.843,63 249.843,63
13 249.843,63 4.996,87 57.840,51 254.840,51
14 254.840,51 5.096,81 62.937,32 259.937,32
15 259.937,32 5.198,75 68.136,06 265.136,06
16 265.136,06 5.302,72 73.438,78 270.438,78
17 270.438,78 5.408,78 78.847,56 275.847,56
18 275.847,56 5.516,95 84.364,51 281.364,51
19 281.364,51 5.627,29 89.991,80 286.991,80
20 286.991,80 5.739,84 95.731,64 292.731,64
Gesamt-
summen
197.000,00 95.731,64 95.731,64 292.731,64

Hier einige Tipps worauf Sie bei einer Baufinanzierung achten sollten:

  • Baufinanzierung mit möglichst langer Zinsbindung (typischerweise 20 bis 25 Jahre)
  • Kombi-Modelle inklusive Bausparvertrag
  • Darlehen mit flexiblem Ratenwechsel
  • gefördertes KfW-Darlehen
  • Forward-Darlehen (sogenannte Anschlusskredite)

Möglichkeiten für die Finanzierung des Eigenheims

Bevor der Baufinanzierung Vergleich im Detail vorgestellt wird, soll zunächst auf die allgemeinen Möglichkeiten für die Finanzierung Ihres Bauprojekts eingegangen werden. Eine der traditionellen Formen der Baufinanzierung ist sicherlich der Bausparvertrag. Hier erhalten Sie einen relativ günstigen Kredit, allerdings ist es notwendig, zunächst mehrere Jahre in den Bausparvertrag einzuzahlen. Wenn Sie langfristig planen, ist dies sicherlich eine gute Alternative, wenn Sie jedoch bald mit dem Hausbau beginnen wollen, scheidet diese Möglichkeit aus. Daher ist es für die meisten Menschen, die bald in ihr eigenes Haus einziehen wollen, sinnvoll, bei einer Bank um einen Kredit zu bitten.

Bankentest und Kredittest des Fachmagazins Finanztest 2015 (Stand 2019)

Kredite mit 20 Jahren Zinsbindung in der Vergleichsanalyse:

  • 1. Commerzbank – 1,61
  • 2. Dr. Klein – 1,61
  • 3. Hypovereinsbank – 1,61
  • 4. Interhyp – 1,61
  • 5. Targobank – 1,65

Kombikredite mit Bausparvertrag in den Vergleichsberichten:

  • 1. LBS Rheinland-Pfalz 1,77
  • 2. LBS Baden-Württemberg – 1,78
  • 3. LBS Hessen-Thüringen – 1,85
  • 4. Wüstenrot – 1,96
  • 5. LBS Saar – 1,99

Kredit mit Ratenwechsel beim Bauvergleich:

  • 1. Hypovereinsbank – 1,78
  • 2. Targobank – 1,78
  • 3. Dr. Klein – 1,80
  • 4. Commerzbank – 1,91
  • 5. Interhyp – 1,91

Kfw-Darlehensvergleich:

  • 1. Commerzbank – 0,86
  • 2. Dr. Klein – 0,86
  • 3. Hypovereinsbank – 0,86
  • 4. Interhyp – 0,86
  • 5. Targobank – 0,89

Beste Banken 2014:

  • 1. Hypovereinsbank (2,84 Prozent)
  • 2. Interhyp (2,89 Prozent)
  • 3. Targobank (2,94 Prozent)
  • 4. DEVK (2,95 Prozent)
  • 5. Santander Bank (2,95 Prozent)
Die Eckdaten eines Kredits

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, enthält der Vertrag, den Sie dafür unterschreiben müssen, eine Vielzahl verschiedener Punkte, die die Zahlungsmodalitäten bis ins kleinste Detail regeln. Wenn Sie ein Darlehen beantragen, sind dabei jedoch drei Eckdaten von besonderer Bedeutung. Dabei handelt es sich um den Darlehensbetrag, den Zinssatz und die Laufzeit. Diese drei Werte bestimmen, welche Pläne Sie verwirklichen können, wie hoch die monatlichen Belastungen sein werden und wie lange Sie die Raten bezahlen müssen.

Nominalzins und effektiver Jahreszins

Wenn Sie die verschiedenen Angebote für die Kredite miteinander vergleichen, werden Sie feststellen, dass hier zwei unterschiedliche Angaben zum Zinssatz gemacht werden können. Zum einen gibt es den Nominalzins. Dies sind die eigentlichen Zinsen, die Sie für den Kredit bezahlen müssen. Darüber hinaus erheben jedoch die meisten Banken weiter Gebühren, die ebenfalls in die monatliche Rate einfließen. Aus diesem Grund verpflichtete sie der Gesetzgeber, auch den effektiven Jahreszins anzugeben. Dieser beinhaltet neben dem Nominalzins auch alle weiteren Kosten. Für den Vergleich der Angebote ist es stets sinnvoll, den effektiven Jahreszins zu verwenden. Hier gelangen Sie zum Rechner.

Unsere Partner vergleichen

Verschiedene Angebote einholen

Wenn Sie beabsichtigen, ein Haus zu bauen, ist der erste Schritt sicherlich, bei Ihrer Hausbank nach Finanzierungsmöglichkeiten zu fragen. Oftmals werden hier bereits einige Alternativen aufgezeigt, doch wäre es ein großer Fehler, sofort auf dieses Angebot einzugehen. Es ist sinnvoll, zumindest die übrigen Bankfilialen an Ihrem Wohnort aufzusuchen. Hinsichtlich der Möglichkeiten für die Baufinanzierung gibt es große Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern, sodass Sie bereits auf diese Weise oftmals einen Kredit mit deutlich besseren Konditionen finden können. Auch wenn es einige Zeit in Anspruch nehmen sollte, ist es aufgrund der großen Bedeutung, die die Baufinanzierung für Ihre persönliche Lebensplanung hat, sehr sinnvoll, sich Zeit für diese Aufgabe zu nehmen.

Online-Angebote berücksichtigen

Neben den klassischen Filialbanken gibt es auch immer mehr Online-Banken, die ebenfalls Kredite für die Baufinanzierung anbieten. Es ist sehr zu empfehlen, auch diese Möglichkeit in den Baufinanzierung Vergleich einzubeziehen. Die Online-Banken bieten Ihren Kunden zwei große Vorteile. Zum einen bieten sie in vielen Fällen besonders günstige Kredite an. Dies liegt daran, dass hier keine teuren Geschäftsräume unterhalten werden müssen und auch die Zahl der Mitarbeiter ist in der Regel gering. Aufgrund des hohen Konkurrenzdrucks im Internet werden diese Einsparungen in der Regel in Form von günstigen Krediten an die Kunden weitergegeben. Zum anderen können Sie hier die Konditionen innerhalb weniger Minuten ermitteln und müssen nicht so viel Zeit wie bei einem Beratungsgespräch in der Bankfiliale vor Ort aufbringen.

Warum der Vergleich so wichtig ist

Die Unterschiede im Zinssatz zwischen den einzelnen Angeboten können auf den ersten Blick sehr gering erscheinen, doch haben Sie aufgrund der Höhe des Darlehensbetrags eine enorme Auswirkung. Insbesondere in den ersten Jahren wird der überwiegende Teil Ihrer Raten für die Zinszahlungen verwendet, während nur ein geringer Betrag getilgt wird. So bleibt die Darlehenssumme lange Zeit sehr hoch, wodurch die Zinsen ebenfalls hoch bleiben. Selbst bei einer minimalen Verbesserung des Zinssatzes, steigt die Tilgungssumme erheblich, sodass die Restschuld stärker abnimmt und der Kredit deutlich schneller zurückgezahlt ist. Weitere Informationen zur Baufinanzierung in Aachen auch auf diesem Beitrag.

Der Online-Vergleich für die Baufinanzierung

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Angebot für die Baufinanzierung sind, besteht auch eine Möglichkeit darin, einen Online-Vergleich für die Baufinanzierung zu nutzen. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Service-Seite, die Ihnen bei der Suche nach einem günstigen Angebot behilflich sein kann. Dieser Rechner verfügt über eine umfassende Datenbank, in der viele verschiedene Kreditangebote gespeichert sind. Sie müssen einfach den benötigten Betrag und die gewünschte Laufzeit eingeben. Der Rechner für den Baufinanzierung Vergleich übermittelt Ihnen daraufhin eine übersichtliche Liste, in der die günstigsten Angebote enthalten sind.

Unsere Partner vergleichen

Die Vorteile des Online-Vergleichs

Der Online-Rechner für den Baufinanzierung Vergleich bietet Ihnen bei der Suche nach einem günstigen Kredit viele Vorteile. Einer der wichtigsten Punkte ist dabei, dass Sie auf diese Weise sehr viel Zeit sparen können. Anstatt bei verschiedenen Banken nach Angeboten zu fragen und lange Wartezeiten und Beratungsgespräche auf sich zu nehmen, finden Sie hier bereits nach wenigen Sekunden die benötigten Daten vor. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass dieser Vergleich sehr umfassend ist. Wenn Sie persönlich um Angebote bitten, ist es beinahe unmöglich, bei allen wichtigen Anbietern anzufragen. Der Online-Vergleich verfügt aber über so umfassende Daten, dass Sie sicher sein können, kein günstiges Angebot zu übersehen.

Baufinanzierung Vergleich 2018- Einen Baufinanzierungsrechner nutzen

Ein weiteres Angebot, das Sie im Internet für die Planung Ihrer Baufinanzierung nutzen können, ist der Baufinanzierungsrechner. Mit diesem Online-Tool können Sie errechnen, wie hoch die monatlichen Raten für die von Ihnen benötigte Kreditsumme bei verschiedenen Laufzeiten und Zinssätzen sind. Auf diese Weise können Sie verschiedene Alternativen durchspielen und erhalten einen guten Überblick darüber, welche Projekte mit Ihren finanziellen Möglichkeiten zu verwirklichen sind. Mit diesem Werkzeug stellen Sie auch fest, wie groß die Auswirkungen selbst bei einer geringfügigen Änderung des Zinssatzes sind.

Das beste Angebot auswählen und online Kontakt aufnehmen

Wenn Sie mit dem Online-Rechner für der Baufinanzierung Vergleich ein günstiges Angebot gefunden haben, können sie noch einen weiteren Vorteil dieses praktischen Werkzeugs nutzen. Sie haben hier die Möglichkeit, direkt Kontakt mit dem gewählten Kreditinstitut aufzunehmen. Auch dies geschieht ganz einfach über das Internet. So müssen Sie nicht erst die Kontaktdaten ermitteln, sondern können der Bank einfach eine kurze Nachricht übermitteln, dass Sie daran interessiert sind, einen Kredit aufzunehmen. In der Regel meldet sich dann bereits nach kurzer Zeit ein Mitarbeiter des Unternehmens bei Ihnen, um alle weiteren Details zu klären und die Kreditvergabe in die Wege zu leiten.

Baufinanzierung Vergleich 2019

Die Entscheidung über die Baufinanzierung sollte sehr gut überlegt sein. Denn hierbei handelt es sich um eine sehr große Ausgabe und die meisten Menschen müssen den aufgenommenen Kredit über viele Jahre hinweg zurückzahlen. Wenn Sie hier ein günstiges Angebot finden, hat dies für die nächsten Jahre Ihres Lebens sehr positive Auswirkungen. Die Unterschiede zwischen den Angeboten der verschiedenen Kreditinstitute können beträchtlich sein. Daher lohnt es sich, die Möglichkeiten sorgfältig zu vergleichen. Dabei kann ein Online-Rechner für den Baufinanzierung Vergleich hilfreich sein. Dieses Werkzeug hilft Ihnen dabei, innerhalb weniger Sekunden die günstigsten Angebote zu finden. Außerdem wird auf diese Weise sichergestellt, dass Sie alle wichtigen Angebote bei Ihrem Vergleich berücksichtigen.

Tilgungsplan:

Monatsende Ratenhöhe Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
30.12.2018 0,00 Euro -85.000,00 Euro
30.01.2019 354,17 Euro 141,67 Euro 212,50 Euro -84.787,50 Euro
30.02.2019 354,17 Euro 141,31 Euro 212,86 Euro -84.574,64 Euro
30.03.2019 354,17 Euro 140,96 Euro 213,21 Euro -84.361,43 Euro
30.04.2019 354,17 Euro 140,60 Euro 213,57 Euro -84.147,86 Euro
30.05.2019 354,17 Euro 140,25 Euro 213,92 Euro -83.933,94 Euro
30.06.2019 354,17 Euro 139,89 Euro 214,28 Euro -83.719,66 Euro
30.07.2019 354,17 Euro 139,53 Euro 214,64 Euro -83.505,02 Euro
30.08.2019 354,17 Euro 139,18 Euro 214,99 Euro -83.290,03 Euro
30.09.2019 354,17 Euro 138,82 Euro 215,35 Euro -83.074,68 Euro
30.10.2019 354,17 Euro 138,46 Euro 215,71 Euro -82.858,97 Euro
30.11.2019 354,17 Euro 138,10 Euro 216,07 Euro -82.642,90 Euro
30.12.2019 354,17 Euro 137,74 Euro 216,43 Euro -82.426,47 Euro
30.01.2020 354,17 Euro 137,38 Euro 216,79 Euro -82.209,68 Euro
30.02.2020 354,17 Euro 137,02 Euro 217,15 Euro -81.992,53 Euro
30.03.2020 354,17 Euro 136,65 Euro 217,52 Euro -81.775,01 Euro
30.04.2020 354,17 Euro 136,29 Euro 217,88 Euro -81.557,13 Euro
30.05.2020 354,17 Euro 135,93 Euro 218,24 Euro -81.338,89 Euro
30.06.2020 354,17 Euro 135,56 Euro 218,61 Euro -81.120,28 Euro
30.07.2020 354,17 Euro 135,20 Euro 218,97 Euro -80.901,31 Euro
30.08.2020 354,17 Euro 134,84 Euro 219,33 Euro -80.681,98 Euro
30.09.2020 354,17 Euro 134,47 Euro 219,70 Euro -80.462,28 Euro
30.10.2020 354,17 Euro 134,10 Euro 220,07 Euro -80.242,21 Euro
30.11.2020 354,17 Euro 133,74 Euro 220,43 Euro -80.021,78 Euro
30.12.2020 354,17 Euro 133,37 Euro 220,80 Euro -79.800,98 Euro
30.01.2021 354,17 Euro 133,00 Euro 221,17 Euro -79.579,81 Euro
30.02.2021 354,17 Euro 132,63 Euro 221,54 Euro -79.358,27 Euro
30.03.2021 354,17 Euro 132,26 Euro 221,91 Euro -79.136,36 Euro
30.04.2021 354,17 Euro 131,89 Euro 222,28 Euro -78.914,08 Euro
30.05.2021 354,17 Euro 131,52 Euro 222,65 Euro -78.691,43 Euro
30.06.2021 354,17 Euro 131,15 Euro 223,02 Euro -78.468,41 Euro
30.07.2021 354,17 Euro 130,78 Euro 223,39 Euro -78.245,02 Euro
30.08.2021 354,17 Euro 130,41 Euro 223,76 Euro -78.021,26 Euro
30.09.2021 354,17 Euro 130,04 Euro 224,13 Euro -77.797,13 Euro
30.10.2021 354,17 Euro 129,66 Euro 224,51 Euro -77.572,62 Euro
30.11.2021 354,17 Euro 129,29 Euro 224,88 Euro -77.347,74 Euro
30.12.2021 354,17 Euro 128,91 Euro 225,26 Euro -77.122,48 Euro
30.01.2022 354,17 Euro 128,54 Euro 225,63 Euro -76.896,85 Euro
30.02.2022 354,17 Euro 128,16 Euro 226,01 Euro -76.670,84 Euro
30.03.2022 354,17 Euro 127,78 Euro 226,39 Euro -76.444,45 Euro
30.04.2022 354,17 Euro 127,41 Euro 226,76 Euro -76.217,69 Euro
30.05.2022 354,17 Euro 127,03 Euro 227,14 Euro -75.990,55 Euro
30.06.2022 354,17 Euro 126,65 Euro 227,52 Euro -75.763,03 Euro
30.07.2022 354,17 Euro 126,27 Euro 227,90 Euro -75.535,13 Euro
30.08.2022 354,17 Euro 125,89 Euro 228,28 Euro -75.306,85 Euro
30.09.2022 354,17 Euro 125,51 Euro 228,66 Euro -75.078,19 Euro
30.10.2022 354,17 Euro 125,13 Euro 229,04 Euro -74.849,15 Euro
30.11.2022 354,17 Euro 124,75 Euro 229,42 Euro -74.619,73 Euro
30.12.2022 354,17 Euro 124,37 Euro 229,80 Euro -74.389,93 Euro
30.01.2023 354,17 Euro 123,98 Euro 230,19 Euro -74.159,74 Euro
30.02.2023 354,17 Euro 123,60 Euro 230,57 Euro -73.929,17 Euro
30.03.2023 354,17 Euro 123,22 Euro 230,95 Euro -73.698,22 Euro
30.04.2023 354,17 Euro 122,83 Euro 231,34 Euro -73.466,88 Euro
30.05.2023 354,17 Euro 122,44 Euro 231,73 Euro -73.235,15 Euro
30.06.2023 354,17 Euro 122,06 Euro 232,11 Euro -73.003,04 Euro
30.07.2023 354,17 Euro 121,67 Euro 232,50 Euro -72.770,54 Euro
30.08.2023 354,17 Euro 121,28 Euro 232,89 Euro -72.537,65 Euro
30.09.2023 354,17 Euro 120,90 Euro 233,27 Euro -72.304,38 Euro
30.10.2023 354,17 Euro 120,51 Euro 233,66 Euro -72.070,72 Euro
30.11.2023 354,17 Euro 120,12 Euro 234,05 Euro -71.836,67 Euro
30.12.2023 354,17 Euro 119,73 Euro 234,44 Euro -71.602,23 Euro
30.01.2024 354,17 Euro 119,34 Euro 234,83 Euro -71.367,40 Euro
30.02.2024 354,17 Euro 118,95 Euro 235,22 Euro -71.132,18 Euro
30.03.2024 354,17 Euro 118,55 Euro 235,62 Euro -70.896,56 Euro
30.04.2024 354,17 Euro 118,16 Euro 236,01 Euro -70.660,55 Euro
30.05.2024 354,17 Euro 117,77 Euro 236,40 Euro -70.424,15 Euro
30.06.2024 354,17 Euro 117,37 Euro 236,80 Euro -70.187,35 Euro
30.07.2024 354,17 Euro 116,98 Euro 237,19 Euro -69.950,16 Euro
30.08.2024 354,17 Euro 116,58 Euro 237,59 Euro -69.712,57 Euro
30.09.2024 354,17 Euro 116,19 Euro 237,98 Euro -69.474,59 Euro
30.10.2024 354,17 Euro 115,79 Euro 238,38 Euro -69.236,21 Euro
30.11.2024 354,17 Euro 115,39 Euro 238,78 Euro -68.997,43 Euro
30.12.2024 354,17 Euro 115,00 Euro 239,17 Euro -68.758,26 Euro
30.01.2025 354,17 Euro 114,60 Euro 239,57 Euro -68.518,69 Euro
30.02.2025 354,17 Euro 114,20 Euro 239,97 Euro -68.278,72 Euro
30.03.2025 354,17 Euro 113,80 Euro 240,37 Euro -68.038,35 Euro
30.04.2025 354,17 Euro 113,40 Euro 240,77 Euro -67.797,58 Euro
30.05.2025 354,17 Euro 113,00 Euro 241,17 Euro -67.556,41 Euro
30.06.2025 354,17 Euro 112,59 Euro 241,58 Euro -67.314,83 Euro
30.07.2025 354,17 Euro 112,19 Euro 241,98 Euro -67.072,85 Euro
30.08.2025 354,17 Euro 111,79 Euro 242,38 Euro -66.830,47 Euro
30.09.2025 354,17 Euro 111,38 Euro 242,79 Euro -66.587,68 Euro
30.10.2025 354,17 Euro 110,98 Euro 243,19 Euro -66.344,49 Euro
30.11.2025 354,17 Euro 110,57 Euro 243,60 Euro -66.100,89 Euro
30.12.2025 354,17 Euro 110,17 Euro 244,00 Euro -65.856,89 Euro
30.01.2026 354,17 Euro 109,76 Euro 244,41 Euro -65.612,48 Euro
30.02.2026 354,17 Euro 109,35 Euro 244,82 Euro -65.367,66 Euro
30.03.2026 354,17 Euro 108,95 Euro 245,22 Euro -65.122,44 Euro
30.04.2026 354,17 Euro 108,54 Euro 245,63 Euro -64.876,81 Euro
30.05.2026 354,17 Euro 108,13 Euro 246,04 Euro -64.630,77 Euro
30.06.2026 354,17 Euro 107,72 Euro 246,45 Euro -64.384,32 Euro
30.07.2026 354,17 Euro 107,31 Euro 246,86 Euro -64.137,46 Euro
30.08.2026 354,17 Euro 106,90 Euro 247,27 Euro -63.890,19 Euro
30.09.2026 354,17 Euro 106,48 Euro 247,69 Euro -63.642,50 Euro
30.10.2026 354,17 Euro 106,07 Euro 248,10 Euro -63.394,40 Euro
30.11.2026 354,17 Euro 105,66 Euro 248,51 Euro -63.145,89 Euro
30.12.2026 354,17 Euro 105,24 Euro 248,93 Euro -62.896,96 Euro
30.01.2027 354,17 Euro 104,83 Euro 249,34 Euro -62.647,62 Euro
30.02.2027 354,17 Euro 104,41 Euro 249,76 Euro -62.397,86 Euro
30.03.2027 354,17 Euro 104,00 Euro 250,17 Euro -62.147,69 Euro
30.04.2027 354,17 Euro 103,58 Euro 250,59 Euro -61.897,10 Euro
30.05.2027 354,17 Euro 103,16 Euro 251,01 Euro -61.646,09 Euro
30.06.2027 354,17 Euro 102,74 Euro 251,43 Euro -61.394,66 Euro
30.07.2027 354,17 Euro 102,32 Euro 251,85 Euro -61.142,81 Euro
30.08.2027 354,17 Euro 101,90 Euro 252,27 Euro -60.890,54 Euro
30.09.2027 354,17 Euro 101,48 Euro 252,69 Euro -60.637,85 Euro
30.10.2027 354,17 Euro 101,06 Euro 253,11 Euro -60.384,74 Euro
30.11.2027 354,17 Euro 100,64 Euro 253,53 Euro -60.131,21 Euro
30.12.2027 354,17 Euro 100,22 Euro 253,95 Euro -59.877,26 Euro
30.01.2028 354,17 Euro 99,80 Euro 254,37 Euro -59.622,89 Euro
30.02.2028 354,17 Euro 99,37 Euro 254,80 Euro -59.368,09 Euro
30.03.2028 354,17 Euro 98,95 Euro 255,22 Euro -59.112,87 Euro
30.04.2028 354,17 Euro 98,52 Euro 255,65 Euro -58.857,22 Euro
30.05.2028 354,17 Euro 98,10 Euro 256,07 Euro -58.601,15 Euro
30.06.2028 354,17 Euro 97,67 Euro 256,50 Euro -58.344,65 Euro
30.07.2028 354,17 Euro 97,24 Euro 256,93 Euro -58.087,72 Euro
30.08.2028 354,17 Euro 96,81 Euro 257,36 Euro -57.830,36 Euro
30.09.2028 354,17 Euro 96,38 Euro 257,79 Euro -57.572,57 Euro
30.10.2028 354,17 Euro 95,95 Euro 258,22 Euro -57.314,35 Euro
30.11.2028 354,17 Euro 95,52 Euro 258,65 Euro -57.055,70 Euro
30.12.2028 354,17 Euro 95,09 Euro 259,08 Euro -56.796,62 Euro

Unsere Partner vergleichen