Baufinanzierung Renovierungskosten

Personen, welche sich eine Bestandsimmobilie anschaffen wollen, müssen über die Kosten von der Modernisierung oder Renovierung nachdenken. Rund die Hälfte alle Banken (Kreditbanken) vergeben keine Geldanlage dieser Form. Hausbesitzer können bei den Geldhäusern nach einer erneuten Beleihung nachfragen. Bei einigen Angeboten ist sie eh fester Bestandteil der Baufinanzierung.

Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

ING-DiBa Modernisierungskredit

Ein bekannter Vertreter für eine Baufinanzierung ist die ING-Diba-Bank. Sie stellt neben dem Baugeld auch Geld für Renovierungskosten oder Modernisierungsarbeiten bereit. Die Kredit kann in diesem Fall auch für neue Möbel, eine neue Gartenlandschaft oder für ähnliche Sachen verwendet werden. Der Nettodarlehensbetrag ist auf 50.000 Euro begrenzt. Die Laufzeit geht auf bis zu 84 Monate bei einem gebundenen Sollzins von 2,95 Prozent. Der Effektive Jahreszins ist festgelegt auf 2,99 Prozent.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere interessante Themen auf Baufinanzierung Heute:

Baufinanzierung
Baufinanzierung L-Bank
Baufinanzierung
Credit Agricole Baufinanzierung
Baufinanzierung
BAUFINANZIERUNG ERFURT
Baufinanzierung
DVAG Baufinanzierung

Baufinanzierung Renovierungskosten Jobcenter /Grundsicherung

Mieter haben einen Anspruch auf Rückerstattung der Renovierungskosten, sofern der Vermieter die Kosten nicht übernommen hat. Auch muss eine Notwendigkeit der Wohnungsrenovierung bei mietvertraglicher Verpflichtung vorhanden sind. Diese Kosten sind nach Paragraf 22 Abs. 1S. SGB II (BSG B4 AS 49 /07 R) festgelegt. Hausbesitzer, welche eine Baufinanzierung bedienen und auf die Leistungen vom Jobcenter angewiesen sind, haben in der Regel keinen Anspruch, da sie in keinem Mietverhältnis Leben.

Renovierungskosten laut Dr Klein

Bereich Frequenz Kosten Kreditarten
Badsanierung alle 15-20 Jahre abhängig von Fläche und Ausstattung, kleinere Bäder ab etwa 12.000 € Baudarlehen (für Einbauten), zweckgebundene Modernisierungskredite, freier Ratenkredit
Küche erneuern alle 15-20 Jahre abhängig von Qualität und Beschaffenheit, ab ca. 5.000 € zweckgebundene Modernisierungskredite (z.B. Wohnkredit), freier Ratenkredit
Parkettboden alle 30-40 Jahre ab 70 € pro qm zweckgebundene Modernisierungskredite (z.B. Wohnkredit), freier Ratenkredit
Tapeten erneuern Nassräume: alle 3-5 Jahre, Wohnräume: alle 5-10 Jahre, Nebenräume: alle 10 Jahre ab 15 € pro qm zweckgebundene Modernisierungskredite (z.B. Wohnkredit), freier Ratenkredit
Teppiche alle 5 Jahre je nach Qualität, ab 10 € pro qm zweckgebundene Modernisierungskredite (z.B. Wohnkredit), freier Ratenkredit
Wandfarbe erneuern (innen) alle 5-10 Jahre ab 10 € pro qm zu streichender Fläche zweckgebundene Modernisierungskredite (z.B. Wohnkredit), freier Ratenkredit

Wie Renovierungskosten kalkulieren

Die Renovierungskosten richtig zu kalulieren ist nicht leicht. Denn ja nach Anoforderung, Zustand des Hauses und Angebotslage können die Preise sehr weit aus einander. Mit folgenden Kosten für Haus aus den 1980er Jahren mit einer Grundfläche von 80 Quadratmetern ( 5 Zimmer, 130 Qm Wohnfläche) muss an rechnen:

Dacheindeckung

Ein teurer Posten ist bei der Modernisierung ist die Dacheindeckung. Die Kosten für das genannte Beispielhaus belaufen sich ca auf 4000 Euro bis 12.000 Euro.

Fassade und Dämmung

Obwohl Dämmungen gesetzlich vorgeschrieben sind, wurde der Nutzen von Experten schon oft wiederlegt. Die Kosten belaufen sich auf über 20.000 Euro.

Dachausbau alle 20 Jahre notwenig

Um mehr Wohnfläche zu schaffen, überlegen sich immer mehr Hausbauer, das Dach an sich auszubauen. Je nach Bauwunsch und Möglichkeit können sogar Bäder verbaut werden. Der Bauherr muss hier rund 1000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche rechnen. Das macht nach dem Modellhaus einen Kostenfaktor zwischen 25.000 und 50.000 Euro. Die Preise hängen stark von den Materialpreisen und Arbeitskosten ab.

Außenanstrich verhindert Algenwuchs

Alle 5 bis 10 Jahre sollte ein neuer Außenanstrich am Haus durchgeführt werden. So kann unschöner Algenwuchs vermieden werden. Maler berechnen hier einen Quadratmeterpreis von 20 Euro. Das macht bei dem Beispielhaus 4000 Euro.

Neue Fenster für die Umwelt

Gerade alte Häuser verfügen meist über undichte Holzfenster. Sofern es möglich ist, sollten diese durch belastbare Kunststofffenster ausgetauscht werden. Die Gesamtkosten (Wärmeschutzverglasuu für den Fenstereinbau belaufen sich auf bis zu 14.000 Euro.

Anbieter Modernisierungskredit

  • OYAK Anker Bank
    swkBank
    barclaycard
    Credeitplus Bank
    Bank of Scotland
    Targo bank
    Postbank
    Santander
    Norisbank
    DSL Bank

Jetzt Vergleich anfordern >