Aktuelle Zinsen Baufinanzierung Vergleich

Der Traum vieler Familien ist ein eigenes Heim, was jedoch erhebliche Kosten verursacht. Die Baufinanzierung hilft dabei, den Traum zur Wirklichkeit werden zu lassen. Wichtig beim Abschluss sind die Zinsen und ihre Zinsbindung über mehrere Jahre hinweg. Wer hierbei genau hinsieht, hat später einige Euro gespart und kommt viel besser damit zurecht, das Baugeld über den vorgesehenen Zeitraum abzuzahlen. Wir erläutern, worauf Sie achten müssen, bevor Sie zur Bank gehen und fragen nach, wie hoch die aktuelle Zinsen Baufinanzierung aussieht.

Von den aktuellen Minizinsen profitieren vor allem die Kunden. Nie waren die Konditionen inmitten einer Baufinanzierung besser als es aktuell der Fall ist. Hier können Sie eine unverbindliche Fachberatung unserer Bauexperten erhalten.

DtGV testet beste Banken für Immobilienfinanzierung

TestplatzFilialbankenTestergebnisTestbewertung
Platz 01Commerzbank 84,1%2,1 | Gut
Platz 02Santander Bank 80,6%2,3 | Gut
Platz 03Postbank 79,4%2,4 | Gut
Platz 04Deutsche Bank 79,2%2,4 | Gut
Platz 05TARGOBANK 78,1%2,5 | Gut
Platz 06HypoVereinsbank 74,5%2,7 | Befriedigend

Eine historische Sicht im Gegensatz zu heute

Aktuelle Zinsen Baufinanzierung Vergleich

Wer früher ein eigenes Haus besaß, galt als besonders wohlhabend. Dies war vor allem auf die Tatsache zurückzuführen, dass ein hierfür aufgenommener Kredit noch sehr viel teurer war. Inzwischen hat sich die Lage geändert. Die Europäische Zentralbanken setzen die Zinsen für Baufinanzierung besonders niedrig an, um einerseits die Konjunktur in Schwung zu bringen und gleichzeitig etwas für viele Familien zu tun. In der heutigen Zeit ist es sehr viel einfacher, einen Kredit zur Baufinanzierung zu erlangen. Aber es ist wichtig, dabei auf die Modalitäten zu achten. Mehr zum Thema Zinsen erfahren Sie hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

Eigenkapital, Laufzeit und Co. – Die Baufinanzierung umrissen

In der heutigen Zeit ist es bei der Beantragung einer Baufinanzierung immer entscheidend, wie viel Eigenkapital man einbringen kann. Es heißt: Je höher das Eigenkapital, desto geringer fallen die monatlichen Raten aus. Möglicherweise lässt sich auch die Laufzeit dadurch beeinflussen. Die Zinsen spielen jedoch ebenfalls eine große Rolle, vor allem wenn es um die Zinsbindung über mehrere Jahre hinweg geht. Ist sie zu kurz angesetzt, kann der Kredit später richtig teuer werden. Nur eine wirklich realistische Vertragsvereinbarung garantiert einen problemlosen Ablauf. Die aktuellen Konditionen können Sie hier nachlesen.

Aktuelle Zinsen Baufinanzierung Vergleich- Wie hoch liegen die Zinsen allgemein

Jede Bank bietet ihren Kunden ein anderes Angebot und dann auch besonders niedrig gehaltene Zinssätze an. Wichtig ist allerdings zu wissen, wie der reguläre Zinssatz auf dem Markt aussieht. Dieser liegt bei etwa 2,5 Prozent. Daher gibt es viele Banken, die Angebote unterbreiten möchten, die einen Zinssatz von 2,25 Prozent, oder sogar niedriger, beinhalten. Wer ein solches Angebot in Anspruch nehmen möchte, kann damit gut fahren, sollte jedoch darauf achten, wie die Zinsbindung über die Jahre hinweg verläuft. Welche Probleme dabei auftreten, erklären wir nachfolgend. Einen Vergleich der Anbieter finden Sie auf diesem Beitrag.

Die Zinsen in 10 Jahren können alles zunichte machen

Ein Anbieter, der mit 1,29 Prozent Zinsen pro Jahr wirbt, hat innerhalb seines Vertrages häufig eine Zinsbindung von 5 Jahren veranschlagt. Stimmt der Kunde diesem Vertrag zu, kann nach diesen fünf Jahren zunächst die Zinsen auf 2,5 Prozent setzen, später aber auch noch einmal auf 5,7 Prozent oder mehr erhöhen. Damit wird der Traum vom eigenen Haus zum Alptraum. Bei einem 200.000 Euro Kredit zahlt der Kunde beispielsweise innerhalb der ersten Jahre 780 Euro, nach der Erhöhung aber bereits 1.086 Euro. Schlimmstenfalls muss die Familie ihr Haus wieder verkaufen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Vorsicht beim Zinssatz für Luxuswohnungen

Die Stiftung Warentest veröffentlichte Ende 2014 eine Meldung, in der sogar Angebote für Luxuswohnungen enthalten waren. Die Banken preisen eine Baufinanzierung an, die etwa 440.000 Euro umfasst, die Raten aber nur etwa 970 Euro hoch ausfallen. Nach Ablauf der zehnjährigen Zinsbindung steigt der Betrag dann auf etwa 2.100 Euro und der ursprüngliche Zinssatz von 1,67 Prozent wird auf 5,50 Prozent erhöht. Eine Luxuswohnung zu besitzen ist in der heutigen Zeit nicht mehr so schwer, ebenso wie die Finanzierung. Doch sollte man das Risiko realistisch einschätzen. Mehr zum Thema Anschlussfinanzierung und die Konditionen.

Rechner und Vergleich nutzen

Wer Interesse an einer Baufinanzierung hat, sollte im Vorfeld in jedem Fall einen Online-Rechner nutzen, um zu berechnen, wie hoch die Gesamtsumme des Kredites ausfallen darf. Dabei sollte man in erster Linie realistisch bleiben und die monatlichen Raten nicht zu hoch ansetzen. Des Weiteren hilft ein Vergleich der unterschiedlichen Banken, wie man sie bei Stiftung Warentest, Ökotest oder Focus Money finden kann. Hier erhält man auch eine Möglichkeit, die Konditionen einzusehen und bekommt einen Eindruck davon, wie sich der Kredit über die Zeit hinweg entwickelt.

Entwicklung mit zu niedrigen Zinsen ist bedenklich

Eine Baufinanzierung muss wohl durchdacht und realistisch eingeschätzt werden. An einem Tag freut man sich, dass man durch die niedrigen Zinsen einige Euro gespart hat, am anderen Tag weiß man nicht mehr, wovon man die hohen Raten dank zu kurzer Zinsbindung bezahlen soll. Das Baugeld von heute ist zwar um Welten günstiger erhältlich als vor einigen Jahren, doch sollte man sich zunächst informieren, wie die Vertragsbedingungen und die Zinsbindung aussieht, bevor man zur Bank geht und dort einen Kredit beantragt. Auf dieser Seite finden Sie eine nützliche Checkliste und erfahren worauf Sie bei einer Baufinanzierung achten sollten.

Drucken

Tilgungsrechner

Ihre Eingaben:
Darlehensbetrag: 250.000,00 Euro
Sollzinssatz: 2,00 %
Jährlicher Effektivzins (PAngV): 2,02 %
Ratenhöhe: 1.041,67 Euro
Auszahlungsdatum: Ende Dezember 2018
Sollzinsbindung: 10 Jahre 0 Monate
Tilgung: 3,00 %
Ratenzahlung: monatlich
Während der Sollzinsbindung:
Summe der Ratenzahlungen: 125.000,40 Euro
enthaltene Zinsleistungen: 42.050,17 Euro
erbrachte Tilgungsleistungen: 82.950,23 Euro
darin enthaltene Sondertilgungen: 0,00 Euro
Restschuld: 167.049,77 Euro
Gesamtlaufzeit bei neuem Sollzinssatz nach der Sollzinsbindung von 5,00 % 20 Jahre 11 Monate

Tilgungsplan:

Monatsende Ratenhöhe Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
30.12.2018 0,00 Euro -250.000,00 Euro
30.01.2019 1.041,67 Euro 416,67 Euro 625,00 Euro -249.375,00 Euro
30.02.2019 1.041,67 Euro 415,63 Euro 626,04 Euro -248.748,96 Euro
30.03.2019 1.041,67 Euro 414,58 Euro 627,09 Euro -248.121,87 Euro
30.04.2019 1.041,67 Euro 413,54 Euro 628,13 Euro -247.493,74 Euro
30.05.2019 1.041,67 Euro 412,49 Euro 629,18 Euro -246.864,56 Euro
30.06.2019 1.041,67 Euro 411,44 Euro 630,23 Euro -246.234,33 Euro
30.07.2019 1.041,67 Euro 410,39 Euro 631,28 Euro -245.603,05 Euro
30.08.2019 1.041,67 Euro 409,34 Euro 632,33 Euro -244.970,72 Euro
30.09.2019 1.041,67 Euro 408,28 Euro 633,39 Euro -244.337,33 Euro
30.10.2019 1.041,67 Euro 407,23 Euro 634,44 Euro -243.702,89 Euro
30.11.2019 1.041,67 Euro 406,17 Euro 635,50 Euro -243.067,39 Euro
30.12.2019 1.041,67 Euro 405,11 Euro 636,56 Euro -242.430,83 Euro
30.01.2020 1.041,67 Euro 404,05 Euro 637,62 Euro -241.793,21 Euro
30.02.2020 1.041,67 Euro 402,99 Euro 638,68 Euro -241.154,53 Euro
30.03.2020 1.041,67 Euro 401,92 Euro 639,75 Euro -240.514,78 Euro
30.04.2020 1.041,67 Euro 400,86 Euro 640,81 Euro -239.873,97 Euro
30.05.2020 1.041,67 Euro 399,79 Euro 641,88 Euro -239.232,09 Euro
30.06.2020 1.041,67 Euro 398,72 Euro 642,95 Euro -238.589,14 Euro
30.07.2020 1.041,67 Euro 397,65 Euro 644,02 Euro -237.945,12 Euro
30.08.2020 1.041,67 Euro 396,58 Euro 645,09 Euro -237.300,03 Euro
30.09.2020 1.041,67 Euro 395,50 Euro 646,17 Euro -236.653,86 Euro
30.10.2020 1.041,67 Euro 394,42 Euro 647,25 Euro -236.006,61 Euro
30.11.2020 1.041,67 Euro 393,34 Euro 648,33 Euro -235.358,28 Euro
30.12.2020 1.041,67 Euro 392,26 Euro 649,41 Euro -234.708,87 Euro
30.01.2021 1.041,67 Euro 391,18 Euro 650,49 Euro -234.058,38 Euro
30.02.2021 1.041,67 Euro 390,10 Euro 651,57 Euro -233.406,81 Euro
30.03.2021 1.041,67 Euro 389,01 Euro 652,66 Euro -232.754,15 Euro
30.04.2021 1.041,67 Euro 387,92 Euro 653,75 Euro -232.100,40 Euro
30.05.2021 1.041,67 Euro 386,83 Euro 654,84 Euro -231.445,56 Euro
30.06.2021 1.041,67 Euro 385,74 Euro 655,93 Euro -230.789,63 Euro
30.07.2021 1.041,67 Euro 384,65 Euro 657,02 Euro -230.132,61 Euro
30.08.2021 1.041,67 Euro 383,55 Euro 658,12 Euro -229.474,49 Euro
30.09.2021 1.041,67 Euro 382,46 Euro 659,21 Euro -228.815,28 Euro
30.10.2021 1.041,67 Euro 381,36 Euro 660,31 Euro -228.154,97 Euro
30.11.2021 1.041,67 Euro 380,26 Euro 661,41 Euro -227.493,56 Euro
30.12.2021 1.041,67 Euro 379,16 Euro 662,51 Euro -226.831,05 Euro
30.01.2022 1.041,67 Euro 378,05 Euro 663,62 Euro -226.167,43 Euro
30.02.2022 1.041,67 Euro 376,95 Euro 664,72 Euro -225.502,71 Euro
30.03.2022 1.041,67 Euro 375,84 Euro 665,83 Euro -224.836,88 Euro
30.04.2022 1.041,67 Euro 374,73 Euro 666,94 Euro -224.169,94 Euro
30.05.2022 1.041,67 Euro 373,62 Euro 668,05 Euro -223.501,89 Euro
30.06.2022 1.041,67 Euro 372,50 Euro 669,17 Euro -222.832,72 Euro
30.07.2022 1.041,67 Euro 371,39 Euro 670,28 Euro -222.162,44 Euro
30.08.2022 1.041,67 Euro 370,27 Euro 671,40 Euro -221.491,04 Euro
30.09.2022 1.041,67 Euro 369,15 Euro 672,52 Euro -220.818,52 Euro
30.10.2022 1.041,67 Euro 368,03 Euro 673,64 Euro -220.144,88 Euro
30.11.2022 1.041,67 Euro 366,91 Euro 674,76 Euro -219.470,12 Euro
30.12.2022 1.041,67 Euro 365,78 Euro 675,89 Euro -218.794,23 Euro
30.01.2023 1.041,67 Euro 364,66 Euro 677,01 Euro -218.117,22 Euro
30.02.2023 1.041,67 Euro 363,53 Euro 678,14 Euro -217.439,08 Euro
30.03.2023 1.041,67 Euro 362,40 Euro 679,27 Euro -216.759,81 Euro
30.04.2023 1.041,67 Euro 361,27 Euro 680,40 Euro -216.079,41 Euro
30.05.2023 1.041,67 Euro 360,13 Euro 681,54 Euro -215.397,87 Euro
30.06.2023 1.041,67 Euro 359,00 Euro 682,67 Euro -214.715,20 Euro
30.07.2023 1.041,67 Euro 357,86 Euro 683,81 Euro -214.031,39 Euro
30.08.2023 1.041,67 Euro 356,72 Euro 684,95 Euro -213.346,44 Euro
30.09.2023 1.041,67 Euro 355,58 Euro 686,09 Euro -212.660,35 Euro
30.10.2023 1.041,67 Euro 354,43 Euro 687,24 Euro -211.973,11 Euro
30.11.2023 1.041,67 Euro 353,29 Euro 688,38 Euro -211.284,73 Euro
30.12.2023 1.041,67 Euro 352,14 Euro 689,53 Euro -210.595,20 Euro
30.01.2024 1.041,67 Euro 350,99 Euro 690,68 Euro -209.904,52 Euro
30.02.2024 1.041,67 Euro 349,84 Euro 691,83 Euro -209.212,69 Euro
30.03.2024 1.041,67 Euro 348,69 Euro 692,98 Euro -208.519,71 Euro
30.04.2024 1.041,67 Euro 347,53 Euro 694,14 Euro -207.825,57 Euro
30.05.2024 1.041,67 Euro 346,38 Euro 695,29 Euro -207.130,28 Euro
30.06.2024 1.041,67 Euro 345,22 Euro 696,45 Euro -206.433,83 Euro
30.07.2024 1.041,67 Euro 344,06 Euro 697,61 Euro -205.736,22 Euro
30.08.2024 1.041,67 Euro 342,89 Euro 698,78 Euro -205.037,44 Euro
30.09.2024 1.041,67 Euro 341,73 Euro 699,94 Euro -204.337,50 Euro
30.10.2024 1.041,67 Euro 340,56 Euro 701,11 Euro -203.636,39 Euro
30.11.2024 1.041,67 Euro 339,39 Euro 702,28 Euro -202.934,11 Euro
30.12.2024 1.041,67 Euro 338,22 Euro 703,45 Euro -202.230,66 Euro
30.01.2025 1.041,67 Euro 337,05 Euro 704,62 Euro -201.526,04 Euro
30.02.2025 1.041,67 Euro 335,88 Euro 705,79 Euro -200.820,25 Euro
30.03.2025 1.041,67 Euro 334,70 Euro 706,97 Euro -200.113,28 Euro
30.04.2025 1.041,67 Euro 333,52 Euro 708,15 Euro -199.405,13 Euro
30.05.2025 1.041,67 Euro 332,34 Euro 709,33 Euro -198.695,80 Euro
30.06.2025 1.041,67 Euro 331,16 Euro 710,51 Euro -197.985,29 Euro
30.07.2025 1.041,67 Euro 329,98 Euro 711,69 Euro -197.273,60 Euro
30.08.2025 1.041,67 Euro 328,79 Euro 712,88 Euro -196.560,72 Euro
30.09.2025 1.041,67 Euro 327,60 Euro 714,07 Euro -195.846,65 Euro
30.10.2025 1.041,67 Euro 326,41 Euro 715,26 Euro -195.131,39 Euro
30.11.2025 1.041,67 Euro 325,22 Euro 716,45 Euro -194.414,94 Euro
30.12.2025 1.041,67 Euro 324,02 Euro 717,65 Euro -193.697,29 Euro
30.01.2026 1.041,67 Euro 322,83 Euro 718,84 Euro -192.978,45 Euro
30.02.2026 1.041,67 Euro 321,63 Euro 720,04 Euro -192.258,41 Euro
30.03.2026 1.041,67 Euro 320,43 Euro 721,24 Euro -191.537,17 Euro
30.04.2026 1.041,67 Euro 319,23 Euro 722,44 Euro -190.814,73 Euro
30.05.2026 1.041,67 Euro 318,02 Euro 723,65 Euro -190.091,08 Euro
30.06.2026 1.041,67 Euro 316,82 Euro 724,85 Euro -189.366,23 Euro
30.07.2026 1.041,67 Euro 315,61 Euro 726,06 Euro -188.640,17 Euro
30.08.2026 1.041,67 Euro 314,40 Euro 727,27 Euro -187.912,90 Euro
30.09.2026 1.041,67 Euro 313,19 Euro 728,48 Euro -187.184,42 Euro
30.10.2026 1.041,67 Euro 311,97 Euro 729,70 Euro -186.454,72 Euro
30.11.2026 1.041,67 Euro 310,76 Euro 730,91 Euro -185.723,81 Euro
30.12.2026 1.041,67 Euro 309,54 Euro 732,13 Euro -184.991,68 Euro
30.01.2027 1.041,67 Euro 308,32 Euro 733,35 Euro -184.258,33 Euro
30.02.2027 1.041,67 Euro 307,10 Euro 734,57 Euro -183.523,76 Euro
30.03.2027 1.041,67 Euro 305,87 Euro 735,80 Euro -182.787,96 Euro
30.04.2027 1.041,67 Euro 304,65 Euro 737,02 Euro -182.050,94 Euro
30.05.2027 1.041,67 Euro 303,42 Euro 738,25 Euro -181.312,69 Euro
30.06.2027 1.041,67 Euro 302,19 Euro 739,48 Euro -180.573,21 Euro
30.07.2027 1.041,67 Euro 300,96 Euro 740,71 Euro -179.832,50 Euro
30.08.2027 1.041,67 Euro 299,72 Euro 741,95 Euro -179.090,55 Euro
30.09.2027 1.041,67 Euro 298,48 Euro 743,19 Euro -178.347,36 Euro
30.10.2027 1.041,67 Euro 297,25 Euro 744,42 Euro -177.602,94 Euro
30.11.2027 1.041,67 Euro 296,00 Euro 745,67 Euro -176.857,27 Euro
30.12.2027 1.041,67 Euro 294,76 Euro 746,91 Euro -176.110,36 Euro
30.01.2028 1.041,67 Euro 293,52 Euro 748,15 Euro -175.362,21 Euro
30.02.2028 1.041,67 Euro 292,27 Euro 749,40 Euro -174.612,81 Euro
30.03.2028 1.041,67 Euro 291,02 Euro 750,65 Euro -173.862,16 Euro
30.04.2028 1.041,67 Euro 289,77 Euro 751,90 Euro -173.110,26 Euro
30.05.2028 1.041,67 Euro 288,52 Euro 753,15 Euro -172.357,11 Euro
30.06.2028 1.041,67 Euro 287,26 Euro 754,41 Euro -171.602,70 Euro
30.07.2028 1.041,67 Euro 286,00 Euro 755,67 Euro -170.847,03 Euro
30.08.2028 1.041,67 Euro 284,75 Euro 756,92 Euro -170.090,11 Euro
30.09.2028 1.041,67 Euro 283,48 Euro 758,19 Euro -169.331,92 Euro
30.10.2028 1.041,67 Euro 282,22 Euro 759,45 Euro -168.572,47 Euro
30.11.2028 1.041,67 Euro 280,95 Euro 760,72 Euro -167.811,75 Euro
30.12.2028 1.041,67 Euro 279,69 Euro 761,98 Euro -167.049,77 Euro
Jetzt Vergleich anfordern >